Home / Informationen

Informationen

Hier findest du eine Reihe von allgemeinen Informationen rund um Nostalgieradios. Im Gegensatz zu unserem Ratgeber zeigen wir hier wissenswertes zur Pflege, Herstellern oder den Preisen.

Begriffserklärung:

Das Design der Nostalgieradio Modelle ist klassisch und einfach funktional und erinnert nur zu oft an die alte gute Zeit. Sie sind unbestreitbare Highlights im Raum, die ihren nostalgischen Charme nicht nur für sich behalten. Sie bereichern auch die Umgebung und verbreiten ein stilvolles Flair und das allein durch ihre Optik.

Nostalgieradios sind Radios die das Klassische Design der 50, 60 und 70iger Jahre aufweisen und zudem die Technik der heutigen Zeit besitzen.
Zuerst kommt es bei der richtigen Auswahl natürlich auf das Design an. Was völlig ausreicht, wenn das  Nostalgieradio schlicht als stylishe Dekoration dienen soll. Die Hauptsache ist hier, dass der Look gefällt.
Wenn das Radio aber noch mehr Funktionen bieten soll oder sehr viel Wert auf die Qualität der Musikwiedergabe gelegt wird, grenzt sich die Auswahl der in Frage kommenden Modelle bereits ein.
Auch auf Empfang, Möglichkeiten der Einstellung, Klangqualität und Anschlüsse sollte beim Kauf Rücksicht genommen werden. Anderenfalls kann das neu erworbene Gerät noch so schön sein doch langfristig werden Knistern, Rauschen und fehlende Funktionen mit Sicherheit keine Freude bereiten.

Besonders beliebt sind Radios mit Bluetooth, diese ermöglichen eine drahtlose Musikübetragung von Smartphone zum Radio. Auch eine Wiedergabe mit AUX oder USB ist mit einigen Geräten möglich. Ein weiteres Highlight sind Nostalgieradios mit Plattenspieler womit auch ihren alten und verstaubten Tonträgern wieder leben eingehaucht werden kann.
Besonders Design und Formen machen die Nostalgieradios zu einem beliebten Artikel bei Jung und Alt. Neue Funktionen wie DAB + Tuner, eine Fernbedienung und Dockingmöglichkeiten für das Smartphone erweitern die Funktionalität und den Einsatzbereich der Geräte um ein Vielfaches.

 

Einige Funktionen und Eigenschaften im Überblick

Empfang:

Empfange Radiofrequenzen im Frequenzbereich UKW, MW , LW oder FM. Dank der Integrierten  und flexiblen Antenne ermöglicht dir dein Nostalgieradio einen deutlichen und stabilen Radioempfang.

DAB+:

Geräte die mit DAB+  ausgestattet sind, sind in der Lage moderne Übertragung in bester Tonqualität zu Empfangen. Und zudem Platz lässt für programmbegleitende Zusatzinformationen, wie Verkehrsdaten, Wetterkarten, Titel und Interpret, Albumcover oder die aktuellen Nachrichtenschlagzeilen.

USB:

Einige der auf unserer Seite angebotenen Nostalgieradios verfügen über einen USB Eingang, er ermöglicht es ihnen Musik über beispielsweise einen USB Stick abzuspielen. Dies kann von großen Vorteil sein wenn das aktuelle Radioprogramm nicht ihren Wünschen entspricht oder ein Bestimmtes Lied erklingen soll.

Bluetooth:

Auch das Abspielen über Bluetooth ist mit so manch einem Gerät möglich. Hierbei muss nur das Gerät mit dem Nostalgieradio verbunden werden und los geht’s!

Digitalisieren:

Die eingebaute Encoding Funktion zum Digitalisieren von Kassetten und Schallplatten ermöglicht es die Daten von den Datenträgern auf beispielsweise einen USB stick zu kopieren. Dies geht recht schnell und sollten auch weniger Technisch begabten einfach fallen.

Plattenspieler:

Eingebaute Plattenspieler ermöglichen es ihre alten Lieblingsstücke wieder abzuspielen und zu genießen. Sie sind meist Halbautomatisch und mit 3 unterschiedlichen Drehzahlen ausgestattet um verschiedene Schallplattentypen wiederzugeben.

Batterie:

Nostalgieradios mit einem separaten Batteriefach ermöglichen auch eine Nutzung Unterwegs, auf der Baustelle oder vielen anderen Orten ohne Steckdose. Zuhause kann es dann wieder Bequem über den Netzanschluss betrieben werden.

Optik:

Natürlich steht bei den Nostalgieradios die Optik mit an oberster Stelle. Durch verschiedene Designs und Holzoptiken sollen sie ein nostalgisches Gefühl erzeugen und Liebhaber an die früheren Zeiten erinnern. Sie vereinen früheren Charme mit der Technik von heute.

 

Weitere Informationen gibt es hier: